Willkommen beim Voltigeverein Calimero

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Einzelvoltigierer am CVN in Schaffhausen

Am Samstag, 22.6.2019 fand das CVN Turnier in Schaffhausen statt.

35 Einzelvoltigierer starteten an diesem Nachmittag in der Reithalle.

Darunter auch die beiden Voltis Carina Pfister und Amelie Bruderer des Ustermer Voltigevereins Calimero.

Mit viel Geschick und Herz zeigten die beiden Voltigiererinnen auf dem Pferd Tamino XV eine tolle Darbietung.

Der Longenführer Shabir Dar führte das Pferd mit viel Gefühl,

so dass Carina Pfister den 1. Platz in der Kategorie S und Amelie Bruderer den 11. Platz in der Kategorie SJ erreichte.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Sponsorenlauf 2019 - 990 Runden!!


Am Sonntag, den 16. Juni 2019 besammelten sich 21 Voltis in der Reithalle vom Stall Wagner in Russikon, um für ihren Verein Sponsorengelder zu sammeln.

Ziel war es, innerhalb 30 Minuten so viele Runden wie möglich zurückzulegen.
Bevor sie aber ihre Ausdauer unter Beweis stellten, zeigten von den Kleinsten bis zu den Grössten alle ihre Pflicht und Kür auf den Pferden Tamino XV und Leonardo.

Die Logenführer/in Aline Ringli und Shabir Dar führten die Pferde mit viel Gefühl, so dass alle Ihre Pflicht in Schritt, Trab oder Galopp und die Kür durch Calimero 2

und Calimero 3 als Gruppen und die der Kids und Einzelvoltis jeweils einzeln perfekt dargeboten werden konnten.

 

Dank vieler Kuchenspenden und emsiger Helfer konnten sich auch dieses Mal wieder alle mit Hamburgern und Würsten vom Grill und vielen leckeren Kuchen stärken 

und die Voltis dann beim Ihrem Rennen gegen die Zeit anfeuern.

 

 

Nach dreissig Minuten waren alle ausgepumpt aber zufrieden mit der grossen Leistung und insgesamt 990 zurückgelegter Runden.

 

Vielen Dank allen für den gelungenen Tag!

 

 

 

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Sponsorenlauf 2019

 

Am kommenden Wochenende findet unser Sponsorenlauf statt. Die Sponsorenlaufzettel und die Infos zum Tag haben die Voltis bereits von Frau Gebs erhalten.
Wir hoffen, dass die Mädchen schon fleissig auf der Suche nach Spender sind :-)!
 
Bitte benützt an diesem Tag nicht den kleinen Parkplatz auf der Pferdeweide-Seite, da sonst die Pferdebesitzer keine Parkmöglichkeit mehr haben.
Wir dürfen am 16.6.2019 die Parkplätze der Firma Weber / Takacs und Partner benützen (wird beschildert).
Bitte informiert eure Verwandten und Bekannten, welche zum Sponsorenlauf kommen. 
 
Für den Hunger bieten wir unseren Besucher(innen) wieder feine Grilladen an. Getränke und Kaffe gibt es am Kuchenstand.
Für "Gluscht" möchten wir unsere Besucher(innen) mit einem abwechslungsreichen, feinen Kuchenbuffet verwöhnen.
Vielen Dank, dass ich Euch bereits wieder zahlreich für das Backen und Aufbereiten der Leckereien gemeldet habt.
Zudem sind wir wie immer auf starke Hände angewiesen beim Aufstellen wie beim Abräumen.

 

Das Programm:

 

10.00 Uhr

Besammlung Reithalle Russikon (alle Voltis)

Frisuren machen, Pferde richten, etc.

 

11:45 Uhr

Calimero Gruppe Einzel jun.

Laura, Kyla, Ayleen, Romina Alina, Carla, Laura

Longe: Markus, Pferd: Leo

12:30 Uhr

Calimero Gruppe 3

Longe: Alin, Pferd: Leo

13:00 Uhr

Calimero Gruppe 2

Longe: Shabir, Pferd: Tamino

13:30 Uhr

Calimero Einzel

Longe: Shabir, Pfer: Tamino

14:15 Uhr

S T A R T   S P O N S O R E N L A U F

 

15:30 Uhr

Ende

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Am Schluss gibt es jeweils jede Menge zu tun. Wenn jeder ein kleines Stück dazu beiträgt, sind wir schnell fertig.

Bitte ungeniert Hilfe anbieten, wir teilen gerne mit was zu tun ist. HERZLICHEN DANK !!

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Voltige Trainingstage vom 1.-3. Mai 2019

 

Diesmal kommt der Bericht aus der Feder der Volti's! Vielen Dank an Celina Stiegler und Amélie Küng.

Wir konnten die Trainingstage an einem sehr schönen, gemütlichen Ort durchführen, nämlich in Wetzikon.

Wir waren in einer eher grosszügigen Anlage mit viel Weideplatz für die Pferde und einer grossen Reithalle.

Wir hatten immer Abwechslung wie Vorbereitungen für den Silbertest, intensives Training sowohl auf dem Pferd, wie auch auf dem Fass und wir haben alle weiter an unseren Küren gefeilt.

Am Anfang des dritten Tages haben wir noch Klimmzüge an der Sprossenwand geübt. Zum Glück war das Wetter fast immer schön, deshalb gingen wir auch mal draussen joggen.

Es gab jeden Tag etwas Leckeres zu Mittag und auch viele Apfelpausen. Köstliche Kuchen zum Dessert bekamen wir von grosszügigen Eltern spendiert.

 

 

Die Pferde konnten genügend grasen, während einiges Material von den Kindern fleissig geputzt wurde.

 

Manche Kinder bekamen auch Preise für ihre guten Fortschritte und ihre Mitarbeit.

Wir konnten die Tage jeweils mit lustigen Spielen und Seifenblasen Pusten abschliessen.

Wir danken ganz herzlich unseren tollen Trainern und es ist wundervoll, dass wir so vollzählig waren und intensiv trainieren konnten.

Alle haben in diesen drei Tagen grossartige Fortschritte gemacht und kamen auch unversehrt wieder nach Hause.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Voltige Trainingstage vom 1.-3. Mai 2019 2. Teil

 

Nachdem Sara auch noch einen schönen Bericht zu den Trainingstagen geschrieben hat, möchte ich diesen auch gerne online stellen. Auch Dir einen lieben Dank.

 

Am Anfang des Mais hat der Voltige-Verein Calimero drei Trainingstage in Wetzikon Rossweidli durchgeführt.
Anwesend waren die zwei Einzelvoltigierer, das Calimero 2, das Calimero 3 und ein paar Kinder aus der Nachwuchs Gruppe.
Sie trafen sich um 8:00 und hatten dann vier Trainings-Blöcke. Zu den Trainings-Blöcken gehörten auch Theorie über das Pferd und die Pflege.
Andere Aktivitäten waren Plicht und Kür am Fass und am Pferd, Reaktionsspiele, Material- und Pferdepflege.
Nach den vier Trainings-Blöcken am Morgen assen alle Kinder und Trainer zusammen Mittagessen, das vom Metzger geliefert wurde.
Nach dem Mittagessen hatten die Voltis Freizeit, die kleineren konnten Seifenblasen machen und Pferde spielen, und die grösseren redeten und turnten zusammen.
Danach kamen noch zwei weitere Trainings-Blöcke bevor die Kinder und Trainer nach Hause gingen.
Als Trainer engagierten sich Annemarie Gebs-Dar, Alin Ringli und Shabir Dar.
Es war schönes Wetter und alle Kinder hatten viel Spass.
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Geglückter Saisonauftakt am CVN Turbenthal

 

Am ersten Turnier in Turbenthal der neuen Saison durften die Voltis von Calimero II den Sieg in der Kategorie BJ für sich verbuchen.

 

 

 

Mit neuer Kür und neuer Gruppenaufstellung erreichten sie die gute Note von 6.472.

Diese verdanken die Voltigiererinnen Chiara I., Chiara B., Ronja, Irina, Sara, Celina und Amélie auch dem Routinier Leonardo da Vinci und der sicheren Longenführerin Aline Ringli.

 

 

Auch die beiden Einzelvoltgiererinnen Carina Pfister (Rang 17, 6.436 Punkten) und Amelie Buderer (Rang 16, 6.560 Punkten)starteten in der Kategorie SJ auf dem Pferd Tamino XV mit dem Longenführer Shabir Dar.

 

 

 

Wie immer ist der Artikel auch wieder für kurze Zeit bei Züriost freigeschaltet und unter